Egipt

+34938619100

info-egipt@urbidermis.com

Slovakia

+34938619100

info@urbidermis.com

Czech Republic

+34938619100

info-czechrepublic@urbidermis.com

Komplay

Poland

info@archgoods.eu

+48713953075

info-poland@urbidermis.com

Canora japan

Japon

p.hernandez@canora-japan.com

info-japan@urbidermis.com

Germany Nürnberg – Würzburg area

+34938619100

info-germany@urbidermis.com

Germany Köln – Giessen area

+34938619100

info-germany@urbidermis.com

Germany Düsseldorf – Kassel area

+34938619100

info-germany@urbidermis.com

Germany Munich area

+34938619100

info-germany@urbidermis.com

freiRaum4life

Germany Schwerin

cornelia.duckert@ffl-duckert.de

+49304912557

info-germany@urbidermis.com

freiRaum4life

Germany Dresden – Erfurt

cornelia.duckert@ffl-duckert.de

+49304912557

info-germany@urbidermis.com

Kreativität in Bewegung

Germany Hannover – Magdeburg area

info@kib-hoelscher.de

+495118973772

info-germany@urbidermis.com

Germany Stuttgart – Heilbronn area

+34938619100

info-germany@urbidermis.com

Germany Berlin – Potsdam area

+34938619100

info-germany@urbidermis.com

Saudi Arabia

+34938619100

info-saudiarabia@urbidermis.com

Morocco

+34938619100

info-morocco@urbidermis.com

Finland

+34938619100

info-finland@urbidermis.com

Sweden

+34938619100

info-sweden@urbidermis.com

Landscapeforms

Canada West region

specify@landscapeforms.com

+18004306209

info-canada@urbidermis.com

Landscapeforms

USA West region

specify@landscapeforms.com

+18004306209

info-usa@urbidermis.com

Landscapeforms

USA Central region

specify@landscapeforms.com

+18004306209

info-usa@urbidermis.com

Romania

+34938619100

info-romania@urbidermis.com

CITY PARK EQUIPMENT

Puerto Rico

cityparkpr@gmail.com

0017872615159

info-puertorico@urbidermis.com

Fel group

New Zealand South area

+6495265660

info.newzealand@urbidermis.com

Landmarkpro

Australia West area

+611300768230

info-australia@urbidermis.com

Landmarkpro

Australia South area

+611300768230

info-australia@urbidermis.com

Fel group

New Zealand North area

+6495265660

info.newzealand@urbidermis.com

Landmarkpro

Australia East area

+611300768230

info-australia@urbidermis.com

MCV Asia

Hong Kong

info@mcvasia.com

+85221897068

info-hongkong@urbidermis.com

United Arab Emirates

+34938619100

info-uae@urbidermis.com

Tamkeen group

Qatar

info@tamkeen-group.com

+97444340260

info-qatar@urbidermis.com

Trigon lighting

Israel

+972098664664

info-israel@urbidermis.com

Latvia

+34938619100

info-latvia@urbidermis.com

Estonia

+34938619100

info-estonia@urbidermis.com

Lithuania

+34938619100

info-lithuania@urbidermis.com

Telektra

Croatia

info@telektra.hr

+385012050666

info-croatia@urbidermis.com

Austria

+34938619100

info-austria@urbidermis.com

Sgudjonsson

Iceland

bjarnthor@sg.is

+3545204500

info-iceland@urbidermis.com

S-tér

Hungary

ter@s-ter.hu

+3652461477

info-hungary@urbidermis.com

Log utemiljo

Norway

utemiljo@log.no

+4781520100

info-norway@urbidermis.com

Zenzo

Denmark

info@zenzo.dk

+4570271900

info-denmark@urbidermis.com

HB international

Netherlands

heurman@urbidermis.com

+31742503526

info-netherlands@urbidermis.com

Servibo

Belgium

info@servibo.be

+3232272983

info-belgium@urbidermis.com

Switzerland West area

+34938619100

info-switzerland@urbidermis.com

Switzerland East area

+34938619100

info-switzerland@urbidermis.com

Landscapeforms

USA East region

specify@landscapeforms.com

+18004306209

info-canada@urbidermis.com

Landscapeforms

USA East region

specify@landscapeforms.com

+18004306209

info-usa@urbidermis.com

Ireland

+34938619100

info-ireland@urbidermis.com

All Urban

United Kingdom

info@allurban.co.uk

+4401142821283

info-uk@urbidermis.com

Materials riba

Andorra

comercial@riba.adcomercial@riba.ad

+376729800

info-andorra@urbidermis.com

Italy

+34938619100

info-italy@urbidermis.com

Besser

Italy Lombardia area

info@besserdesign.it

+393923913567

info-italy@urbidermis.com

Indoor & Outdoor, Lda.

Portugal

indoor2.lisboa@gmail.com

+351 961 712 936

info-portugal@urbidermis.com

URBAN ELEMENTS

France

info@urbana-france.fr

+0562877216

info-france@urbidermis.com

Spain South area

+34938619100

info@urbidermis.com

Spain North area

+34938619100

info@urbidermis.com

Headquarters

Spain Headquarters

Parc de Belloch. Ctra. C251, km. 5,6 La Roca del Valles, Catalonia, Spain

+34938619100

info@urbidermis.com

Spain Central area

+34938619100

info@urbidermis.com

Kommerzielles Netzwerk

Loading...

Tram

1994

Linearer Pflanzenkübel mittlerer Kapazität für Strauchpflanzen mit Zierwert. Die Eigenschaften des Pflanzenkübels Tram ermöglichen es, an den Stellen, an denen der Boden für eine natürliche Bepflanzung schwierig ist, verkettete und durchgehende grüne Linien zu bilden.

Jaume Artigues

Jaume Artigues

Jaume Artigues absolvierte sein Studium in Architektur an der Technischen Hochschule für Architektur Barcelona (ETSAB). Er begann seine berufliche Laufbahn bei ARR Arquitectes und trat 1989 der Abteilung für Entwicklung, Bauprojekte und Urbane Elemente des Stadtrats Barcelona bei. Hier begann er, sich für den öffentlichen Raum zu interessieren und seine Karriere dem Urbanismus und dem Design von Stadtmobiliar zu widmen. Jaume Artigues wirkte an Projekten wie „Promoció Ciutat Vella“ und „Promoció Nou Barris“ in Barcelona mit. Des Weiteren hat er mit anderen renommierten Architektenbüros wie Coque Bianco, Pedro Lorenzo und Rafael de Cáceres Zurita kooperiert. Schließlich gründete er sein eigenes Architektenbüro, das mit verschiedenen Architekten, Behörden und öffentlichen Unternehmen bei der Durchführung von Stadt- und Architekturprojekten zusammenarbeitet. Seitdem widmet er sich dem Studium und der Erforschung des Kulturerbes, der Museen, der Architekturgeschichte, der Nachhaltigkeit und des Urbanismus. Unter seinem Stadtmobiliar und urbanen Elementen ist vor allem Folgendes hervorzuheben: Levit (1990), die Gullys aus Gusseisen in Ciutat Vella (1990), die Halterung für die Leuchte Aplic Prat (1900) und der Baumschutzrost Rambles (1991), sowie die Leuchten Kanya (1995), Salix (1997), Ful (1998) und Central (2000). Eine der größten Anerkennungen, die Jaume Artigues je erhalten hat, war die Vertretung von Barcelona auf der Triennale in Mailand im Jahr 1995. Und 1996 wurde er gemeinsam mit Olga Tarrassó, Jordi Henrich, Miguel Roig und Anna María Castañeda für das Sanierungsprojekt der Meerespromenade am Barceloneta-Strand mit dem FAD-Architekturpreis für Öffentliche Bereiche ausgezeichnet. Jaume Artigues hat als Gastprofessor an der Escola Massana und als Professor für Landschaftsarchitektur an der Hochschule für Architektur Barcelona gelehrt. Jaume Artigues hat gemeinsam mit Miguel Roig den Pflanzenkübel Tram entworfen (1994). Dieser mittelgroße, aus Eisen gefertigte Pflanzenkübel für Pflanzen und Sträucher dient zugleich als Abgrenzung urbaner Bereiche. Weiß mehr

imagen de perfil

Miquel Roig

Miquel Roig

Miguel Roig absolvierte sein Studium in Architektur an der Hochschule für Architektur Barcelona (ETSAB). Seine berufliche Laufbahn begann 1983 als Mitarbeiter des Teams für Stadtplanung des Stadtrats Santa Coloma de Gramenet. 1988 gründete er gemeinsam mit Jordi Romero und Jaume Artigues das Architektenbüro ARR Arquitectes und trat später der Abteilung für Stadtplanung des Stadtrats Santa Coloma de Gramenet, dem Konsortium für Stadtplanung Ciutat Vella und der Abteilung für Stadtplanung des Stadtrats Barcelona bei. Er nahm 1995 an der Triennale Mailand teil und hat zahlreiche Ausstellungen und Veröffentlichungen kuratiert, darunter Un tomb per Barcelona (1995) über die durchgeführten Stadtprojekte, Barcelona segona renovación (1995) über die diversen Pläne für die Stadt sowie Barcelona, una transformación constant im Rahmen des Kongresses der Union Internationale des Architectes (1996).Nach seiner Mitwirkung im Konsortium der Region Besòs trat er schließlich der Abteilung für Raumplanung des Stadtrats Santa Coloma de Gramanet bei, die er gegenwärtig leitet. Miguel Roig bleibt stets dem lokalen Urbanismus treu und wurde mit zahlreichen Preisen gewürdigt: dem 1996 den FAD-Architekturpreis und dem Construmat-Preis für Bauingenieurwesen für das Sanierungsprojekt der Meerespromenade am Barceloneta-Strand, den Preis der 4. Spanischen Architekturbiennale 1996 sowie der 1. Architekturtriennale der Region Maresme 2004. Miguel Roig hat mit Jaume Artigues, den Pflanzenkübel Tram entworfen (1994); ein urbanes Reihungsmodul für Pflanzen, das zugleich als Abgrenzung dient. Weiß mehr

imagen de perfil

Downloads

Grüne Reihen

Der Pflanzenkübel Tram ist ideal für die Abgrenzung von Räumen mit tief wachsender Vegetation. Diese Funktion ermöglicht es, die Stadt mit der notwendigen Infrastruktur auszustatten, die darauf ausgelegt ist, Ökosysteme auf verschiedenen Ebenen zu entwickeln. Er ist mit einigen Löchern an den Seiten für die serielle Installation einer Tropfbewässerung versehen.

CE

Element komplett aus Gusseisen, lackiert mit C3-Korrosionsschutz.

*Die angezeigten Farben dienen nur als Beispiel (andere Farben auf Anfrage erhältlich).
**Ausführungen für Küstenklima auf Anfrage

negro

Schwarz

Eine Verankerung am Straßenbelag ist nicht erforderlich. Das Element wird montiert und verpackt geliefert. Inklusive Installations- und Montageanleitungen.

Keine Wartung nötig.

CE

Element komplett aus Gusseisen, lackiert mit C3-Korrosionsschutz.

*Die angezeigten Farben dienen nur als Beispiel (andere Farben auf Anfrage erhältlich).
**Ausführungen für Küstenklima auf Anfrage

negro

Schwarz

Eine Verankerung am Straßenbelag ist nicht erforderlich. Das Element wird montiert und verpackt geliefert. Inklusive Installations- und Montageanleitungen.

Keine Wartung nötig.

Jardineras-Tram-Descripcion-01
Jardineras-Tram-Descripcion-02-Web-x1000
Jardineras-Tram-Descripcion-03-Web-x1000
Jardineras-Tram-Descripcion-04-Web-x1000
Jardineras-Tram-Descripcion-05-Web-x1000

Typologie

Die individuellen Pflanzenkübel ermöglichen es, das Grün bequem und flexibel in den Stadtraum zu integrieren. Sie ruhen auf harten Böden, sodass sie frei in der Landschaft komponiert werden können und die Vegetation zum Wohle des Ökosystems und der Menschen einladen.

Modul 1,0 m: 172
Modul 2,0m: 302

*Ungefähres Gewicht ohne Verpackung (kg)

Die ausgerichteten Pflanzenkübel erfüllen eine Doppelfunktion, bieten Vegetationslinien von nicht baumartiger Größe, wie Sträucher oder Kräuter, auf harten Böden und schützen oder begrenzen Durchgangsbereiche.

Modul 1,0 m: 172
Modul 2,0m: 302

*Ungefähres Gewicht ohne Verpackung (kg)

Die individuellen Pflanzenkübel ermöglichen es, das Grün bequem und flexibel in den Stadtraum zu integrieren. Sie ruhen auf harten Böden, sodass sie frei in der Landschaft komponiert werden können und die Vegetation zum Wohle des Ökosystems und der Menschen einladen.

Modul 1,0 m: 172
Modul 2,0m: 302

*Ungefähres Gewicht ohne Verpackung (kg)

Die ausgerichteten Pflanzenkübel erfüllen eine Doppelfunktion, bieten Vegetationslinien von nicht baumartiger Größe, wie Sträucher oder Kräuter, auf harten Böden und schützen oder begrenzen Durchgangsbereiche.

Modul 1,0 m: 172
Modul 2,0m: 302

*Ungefähres Gewicht ohne Verpackung (kg)

Jardineras-Tram-Tipologia-01
Jardineras-Tram-Tipologia-02-Web-x1000

Downloads

  • Technisches Datenblatt

  • Anleitungen

  • Höhenplan

  • CAD 2D

  • CAD 3D

  • BIM

  • Jardineras-Tram
    Jardineras-Tram-Descargas-Web-x1000

    Tram und andere Pflanzer in der Stadt

    • Balmes street

      Passagen, Straßen und Alleen
    • Sarrià Old Town

      Passagen, Straßen und Alleen, Wohnen
    • Caleido park

      Korporativ, Parks und Gärten
    • Central Park

      Parks und Gärten
    • Dársena de Savona

      Passagen, Straßen und Alleen
    • Rooftop York street

      Wohnen

    Zu unserer Projektgalerie

    20170328-Spain-Barcelona-Balmes-HAB-TRJ-Anna-Pericas-Web-x1000